Thermische Solaranlagen

Abgebildet ist hier ein Flachkollektor der Fa. Elco Klöckner. Diese Möglichkeit bieten einen preiswerten Einstieg in die Solartechnik. Trotz des guten Preis-/Leistungsverhältnisses wurde eine hohe Qualitätsstufe gefordert.

  • Testsieger seiner Klasse beim Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik (ITW) in Stuttgart
  • Höchste Energieerträge seiner Klasse durch hocheffizienten TINOX-Titan-Absorber
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Prädikat blauer Engel
  • Möglichkeit der Indachmontage
  • Lange Lebensdauer

Schon mit 4 m2 Kollektorfläche kann ein 3-4 Personenhaushalt den Warmwasserverbrauch im Jahr zu rund 60 % abdecken. (ca. 180 ltr. pro Tag bei 45C)

 

Als Pionier der ersten Stunde ist Elco Klöckner führend im Bereich Solaranlagen mit Vakuumröhrentechnik. Diese Technik findet sowohl bei der Warmwasserbereitung und vor allem bei den Heizungsunterstützenden Solaranlagen Verwendung. Bei diffuser Strahlung, in den Übergangszeiten und vor allem wenn es draußen kalt ist, haben die Vakuumröhren Vorteile gegenüber den Flachkollektoren, weil diese durch das Vakuum keine Wärmeverluste haben.

  • Hervorragende Eignung für solare Heizungsunterstützung
  • Sehr hoher Energieertrag beim Institut für Thermodynamik und Wärmtechnik (ITW) in Stuttgart. (784 kWh/m2) Standort Würzburg
  • Bestens geeignet für unsere mitteleuropäische Klimazone
  • Hohe Beständigkeit un lange Lebensdauer
  • Problemlos erweiterbar
  • Prädikat blauer Engel
  • Hocheffizienter Solarschichtenspeicher
  • Hygienische, legionellenfreie Warmwasserbereitung